Kontakt

Tel: 02383 966330

praxisbild
border

Unser Behandlungsprogramm...

Falls Sie bereits an einer Parodontitis erkrankt sind, stehen uns speziell auf Sie abgestimmte Maßnahmen zur Verfügung, mit denen wir die Entzündung zum Stillstand bringen und viele Zähne erhalten können. Dazu haben wir ein systematisches, dreistufiges Behandlungsprogramm entwickelt.

Erfahren Sie mehr, indem Sie unten auf die Links klicken.

Stufe 1...

Zu Beginn untersuchen wir zunächst Ihr Zahnfleisch und Ihren Kieferknochen. Aus den Befunden werden die weiteren Maßnahmen in einem individuellen Plan abgestimmt.

Ist die Entzündung noch im Anfangsstadium, reichen spezielle Mundhygienemaßnahmen meist aus. Weiterhin reinigen unsere Prophylaxe-Assistentinnen durch eine professionelle Zahnreinigung gründlich die Zahnoberflächen und den Zahnfleischrand.

Anschließend geht die Entzündung oft deutlich zurück und eventuell folgende weitere Stufen werden wirkungsvoller. Ziel ist es, die Bakterienzahl an den erkrankten Stellen deutlich zu reduzieren.

Stufe 2...

Bei fortgeschrittener Parodontitis muss die Bakterienzahl speziell in den Zahnfleischtaschen reduziert werden. Dies geschieht durch die „geschlossene Kürettage". Mit speziellen Handinstrumenten (Küretten) werden schädigende Bakterienbeläge auch unterhalb des Zahnfleischrandes, in den Taschen, gründlich entfernt. Wir spülen diese zusätzlich mit antibakteriellen Lösungen.

Ziel ist die Entfernung von Belägen und Bakterien, die Reduktion der Taschentiefe und eine möglichst dauerhafte Wiederanlagerung („Attachment“) Ihres Zahnfleisches an den Zahn.

In der Regel reicht dieses geschlossene Vorgehen bereits aus.

Stufe 3...

Bei tiefer liegenden Schädigungen mit einer Taschentiefe ab etwa 5-6 mm sollte „offen“ vorgegangen werden. Dabei wird das Zahnfleisch an der betreffenden Stelle ein wenig abgelöst, und die freiliegenden Bereiche gereinigt. So haben wir eine freie Sicht auf die Wurzeloberfläche und erzielen ein besseres Ergebnis. Bei Bedarf wird erkranktes Gewebe schonend entfernt. Anschließend wird das Zahnfleisch wieder vernäht.

Das Ziel jeder Parodontitis-Behandlung ist es, die Entzündung zum Stillstand zu bringen. In den allermeisten Fällen gelingt dies mit Hilfe unseres mehrstufigen Behandlungsplans.

border